Aktuelle Majestäten des Vereins

Dirk Rameckers und Petra Streidt

(1. Grenadiere Düsseldorf-Stockum)

 

Regimentskönigspaar 2017

 

Dirk ist seit über 20 Jahren Mitglied bei den Grenadieren in Stockum, außerdem ist er bei den 2. Grenadieren in Stadtnitte als Fahnenträger aktiv. Auch seine Königin Petra ist im St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf von 1316 mittlerweile aktives Mitglied in der Gesellschaft Jakobe von Baden.

 

Nach einem spannenden Schießen mit vier Teilnehmern hat sich Dirk dann am Ende mit einem gezielten Schuß durchgesetzt und seine langjährige Lebensgefährtin Petra zur Königin gewählt. Außerdem sind die beiden noch Batailloonskönigspaar des Grenadierbataillons in der Stadtmitte.

 

Dirk hat es außerdem geschafft, dass damit die Grenadiere bei ihrer 50. Teilnahme am Stockumer Schützenfest im kommenden Jahr den König stellen werden. Bis dahin werden die beiden mit großer Freude die vielen Termine in Stockum und bei befreundeten Regimentern wahrnehmen.

Dominik Birnbaums und Lisa Serwe

(1. Reserve Düsseldorf-Stockum)

 

Kronprinzenpaar 2017

 

Nachdem schon der Jungschützenkönig von einem Mitglied der Reserve gestellt wird, hat sich Dominik mit einem gezielten Schuß auf die Kronprinzenplatte als neuer Kronprinz in Stockum durchgesetzt. Dominik ist 19 Jahre alt und bereits seit 12 Jahren Mitglied der 1. Reserve. Auch Dominiks Bruder Nils und Vater Peter sind in der Reserve aktiv, Mutter Barbara war lange Jahre Pagenmutter - Familie Birnbaums ist also eine etablierte Stockumer Schützenfamilie.

 

Seine Kronprinzessin ist Lisa Serwe, die im Winterbrauchtum aktiv ist und in unserem Nachbarstadtteil Unterrath bei der Tanzgarde mittanzt. Dominik ist ebenfalls noch in Unterrath aktiv und spielt dort im Marine Tambourcorps. Adjutantin Jasmin Plähn kommt ebenfalls aus Unterrath und ist dort bei den Grenadieren aktiv.

Justin Große und Celina Römer
(1. Reserve Düsseldorf-Stockum)

 

Jungschützenkönigspaar 2017

 

Zum ersten Mal haben die Jungschützen zusammen mit den "Großen" am Pfingstmontag geschossen. Am Ende setzte sich beim Schießen der Kamerad der 1. Reserve Justin Große gegen seine Mitstreiter durch. 

 

Der 14-jährige Justin ist bereits seit 2006 Mitglied der 1. Reserve und seit 2008 im Regminet aktiv. Toll auch, dass sein Opa Michael Mingers am Dienstag noch von Rathsherr Andreas Paul Stieber mit dem Stadtorden ausgezeichnet wurde. 

 

Als Königin wählte Justin die Kameradin der Freischütz Gesellschaft Celina Römer, die in der Vergangenheit auch schon Pagenkönigin war, also viel Erfahrung hat.

 

Wir wünschen den beiden jungen Kameraden ein aufregendes und schönes Jahr als Jungschützenkönigspaar in Stockum.

Emily Bulawa und Nick Theiss

(1. Grenadiere Düsseldorf-Stockum)

 

Kronprinzenpaar 2017

 

Das erste Königspaar des neuen Jahres wird schon im Rahmen des Biwaks, eine Woche vor der Schützenfest ermittelt. Beim Wurf auf die Luftballons hat sich die Kameradin Emily Bulawa von den 1. Grenadieren durchgesetzt und Nick Theiss von der Husaren Schwadron als König gewählt.

 

Emily und Nick wurden am Schützenfestsonntag gekrönt und konnten schon beim Ball der Könige am Montag als neues Pagenkönigspaar einmaschieren.

 

Wir wünschen den beiden ein schönes Jahr als Pagenkönigspaar. Im nächsten Jahr wird Emily dann als Pagenkönigin beim 50. Schützenzug der 1. Grenadiere in der Kutsche sitzen.

Königspaare 2016

Hans-Joachim und Petra Hohmann 

(Husaren Schwadron Düsseldorf-Stockum)

 

Regimentskönigspaar 2016

 

Das große Ziel der Husaren ist erreicht, wenn die Schwadron im kommenden Jahr ihr sechzigjähriges Jubiläum feiert, dann wird ein Husar als Regimentskönig in der Königskutsche sitzen und die Parade abnehmen. Auch wenn es zum ganz großen Wurf mit vier Königspaaren nicht gereicht hat, wird es ein grüner Thron werden. 

 

Hajo, wie alle unseren neuen König nennen, hatte bereits frühzeitig den Plan gefaßt zum Jubiläum der Husaren König zu werden. Nachdem dann bereits die Pagenkönigin und der Jungschützenkönig aus den Reihen der Husaren kamen, gab es für Hajo kein halten mehr und er hat seinen Plan in die Tat umgesetzt.

 

Die Stockumer Schützen freuen sich auf ein sympathisches Königspaar, was unser Regiment sicher weit über die Grenzen unseres kleinen Stadtteils hinaus würdig vertreten wird. Für das Schützenfest 2017 wünschen sich alle vor allem eins: Kein "Husarenkönigswetter", denn nächstes Jahr soll für Hajo und Petra natürlich die Sonne scheinen, für ein tolles Husarenjubiläum.

Natascha Kamm und Lukas Zierden

(Jäger Gesellschaft Düsseldorf-Stockum)

 

Kronprinzenpaar 2016

 

Mit Natascha Kamm hat sich ein Mitglied der Jäger auf den Jubiläumsthron der Husaren "gemogelt". Aber auch die Jäger feiern im kommenden Jahr ein stolzes Jubiläum. Mit neunzig Jahren ist die Jägergesellschaft älter als das gesamte Stockumumer Regiment.

 

Lukas wird Natascha in ihrem Jahr als Kronprinzessin begleiten und unterstützen. Wir wünschen den beiden ein wunderschönes Kronprinzenjahr und sind uns sicher, dass sie uns würdig vertreten werden. Den beiden und der gesamten Jäger Gesellschaft wünschen wir ein tolles Jubiläumsjahr.

Florian Kunert und Louisa

(Husaren Schwadron Düsseldorf-Stockum)

 

Jungschützenkönig 2016

 

Florian ist bereits ein erfahrener Schütze, denn er war schon Pagenkönig des Regiments. Das Schützenwesen liegt ihm im Blut, denn sein Vater ist Platzmeister in Stockum und sein Opa ist Ehrenchef Dieter Kunert. Klar, dass die ganze Familie stolz auf Florians Schuß war, der ihm zum großen Husarenjubiläum einen Platz in der Kutsche und bei der Parade in der ersten Reihe garantiert.

 

Seine Begleiterin Louisa war auch schon seine Königin als er Pagenkönig war, von daher sollte das auch dieses Jahr wieder gut funktionieren. Wir wünschen den beiden für das kommende Königsjahr viel Spaß und eine gute Zeit.

Ann-Kathrin Schmitz und Katja

(Husaren Schwadron Düsseldorf-Stockum)

 

Pagenkönigspaar 2016

 

Bereits eine Woche vor dem Schützenfest wurde im Rahmen des Biwak im Nordpark die neue Pagenkönigin ermittelt. Die Husaren hatten sich viel vorgenommen und wollten für ihr Jubiläum 2017 möglichst viele Könige stellen. Als Ann-Kathrin dann erfolgreich den letzten Luftballon getroffen hatte, war der Jubel entsprechend groß.

 

Als Begleiterin wählte sie sich ihre Freundin Katja, so wird es den beiden auf dem Thron auch nicht langweilig. Den beiden wünschen wir ein tolles Königsjahr und viel Freude bei ihrer Kutschfahrt durch die Straßen von Stockum.

Königspaare 2015

Peter Mehr und Ulrike Seehafer

(1. Reserve Düsseldorf-Stockum)

 

Regimentskönigspaar 2015

 

Sicher war es vor allem der erfolgreiche Schuß von Björn Seehafer auf die Platte des Kronprinzenvogels, die Peter Mehr motiviert hat zum Schießstand zu gehen. Mit seinem gezielten Schuß konnte er die Holzplatte herunterholen und sorgte so dafür, dass die beiden höchsten Königswürden in Stockum in der Familie bleiben. Und nicht nur das, denn beide Kameraden sind in der 1. Reserve Stockum, die also in diesem Jahr Regimentskönig und Kronprinz stellt.

 

Peter Mehr und Ulrike Seehafer sind bereits zum dritten Mal Regimentskönigspaar in Stockum, zweimal war Peter als Schütze erfolgreich und einmal Ulrike, die bei den Freischütz in Stockum aktiv ist. Somit steht den Stockumer Schützen in diesem Jahr also ein Königspaar mit viel Erfahrung vor.

 

Björn Seehafer und Christina Jenischewski

(1. Reserve Düsseldorf-Stockum)

 

Kronprinzenpaar 2015

 

Der Jubel war groß als Björn die Platte des Kronprinzenvogels herunterholen konnte. Dazu bekam er auch die "Kanone" der Jungschützen, weil er aus dem mittlerweile traditionellen "Spitzenschießen" ebenfalls als Sieger hervorgegangen war.

 

Als seine Kronprinzessin erwählte er Christina. Gemeinsam mit Peter und Ulrike wird er - pflichtbewußt wie wir ihn kennen - sicherlich viele Schützenfeste besuchen und dabei das Stockumer Regiment und die Jugend gut repräsentieren. Dabei wünschen wir den beiden viel Spaß und ein wunderschönes Kronprinzenjahr in Stockum!

Erik Stephan und Annabell Hänisch-Cabrera

(1. Grenadiere Düsseldorf-Stockum)

 

Jungschützenkönigspaar 2015

 

Erst zum zweiten Mal durfte Erik mit den Jungschützen auf die Pfänder und die Königsplatte schießen, denn die Altersklasse der Jungschützen startet mit 12 Jahren. Erfahrungen als König hat Erik aber trotzdem schon, denn er war - ebenfalls mit seiner jetzigen Königin Annabell - im Jahr 2012 bereits Pagenkönig. Begeistert hat Erik auch durch seine Rede am Kirmesmontag, die man sich auf unserer Facebook-Seite ansehen kann.

 

Das Schützenwesen liegt Erik im Blut, er ist Grenadier wie bereits Vater, Opa und Ur-Opa.

Celina Römer und Noah Bulawa

(Freischütz Gesellschaft Stockum)

 

Pagenkönigspaar 2015

 

Bei den Pagen wird zwar noch nicht geschossen, aber auch sie ermitteln einen König bzw. eine Königin. Bereits eine Woche vor Beginn des Schützenfestes konnte Celina im Rahmen des Biwaks, durch einen gezielten Wurf mit dem Dartpfeil auf den entscheidenden Luftballon, die Pagenkönigswürde erringen. Als ihren Pagenkönig hat sie sich Noah Bulawa ausgesucht, der - wie man weiter unten auf dieser Seite sehen kann - schon im letzten Jahr Pagenkönig war.

Die Majestäten 2014

Wolfgang und Ulrike Wagner

(St. Hubertus-Jägergesellschaft)

 

Regimentskönigspaar 2014

 

Unvergesslich bleibt ein Königsjahr immer, aber vor allem die Krönung werden die beiden wohl ewig in Erinnerung behalten. Nachdem das Schützenfest aufgrund des Pfingstunwetters abgebrochen werden musste, wurden Wolfgang und seine Ulrike erst eine Woche später im TUS-Nord gekrönt. Ein rauschendes Fest war es trotzdem.

Kronprinz 2014

Andre Fricke holte die Platte gleich mit dem ersten Schuß herunter. Als Prinzessin hat er Daniela erwählt.

Jungschützen 2014

Natascha Kamm ist die neue Jungschützenkönigin. Als Begleiter steht dabei Dennis an ihrer Seite.

Pagen 2014

Das jüngste Königspaar sind Noah und seine Schwester Emily Bulawa  aus der Gesellschaft 1. Grenadiere.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Seb. Schützenverein Düsseldorf-Stockum e.V.